Spiegelschrank für die Dachschräge konfigurieren

Wichtige Hinweise zu Konfiguration und Ausstattung

Bei Spiegel21 haben Sie die Möglichkeit, einen Spiegelschrank für die Dachschräge zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Die nachstehenden Informationen sollen Ihnen dabei helfen.

Zu Ihrer Sicherheit überprüfen wir jede Bestellung auf Plausibilität und kontaktieren Sie, falls es offene Fragen gibt. Mit einem Klick gelangen Sie direkt zu den Details. Bitte beachten Sie: Die Bilder dienen nur der Illustration und zeigen nicht den individuell konfigurierten Spiegelschrank.

Art des Schranks (Einbau, Aufputz) Breite und Höhe Tiefe Offene Fächer (falls vorhanden) LED Beleuchtung und Lichtfarbe Dekor Türen und Anschlagrichtung Türgriffe – Push-to-Open Drucköffner – Glasüberstand unten Glasböden Steckdose(n) und Lichtschalter Waschbeckenbeleuchtung / Deckenbeleuchtung Schminkspiegel Bluetooth-Receiver/-Lautsprecher

 
Art des Spiegelschranks

Aufputz-Spiegelschrank

Es handelt sich um einen ganz normalen Hängeschrank fürs Bad mit doppelseitig verspiegelten Türen, an dessen Rückseite eine Schiene zum Aufhängen angebracht ist.

Unterputz-Spiegelschrank für den Einbau

Unterputz bzw. Einbau bedeutet, dass der Badspiegelschrank in die Wand eingelassen wird. Die Scharniere sind so beschaffen, dass die Türen in den Raum hinein aufschwingen, sodass Sie keine Probleme bekommen, wenn der Schrank bündig mit der Wand abschließt. Falls Sie eine Waschbecken- oder Deckenbeleuchtung, die nach unten bzw. oben hin strahlt, wünschen, dann muss der Korpus des Schranks mindestens 3 cm aus der Wand ragen.

Bitte beachten Sie, dass Unterputz-Spiegelschränke ohne Aufhängeschiene geliefert werden. Zur korrekten Ermittlung der Tiefe des Einbau-Spiegelschranks, lesen Sie bitte auch unter Tiefe nach.

Einbaurahmen für Einbau-Spiegelschränke

Ein Einbaurahmen ist zu empfehlen, wenn die Nische in der Wand unebene Oberflächen aufweist und Sie daher möglicherweise Probleme bekommen, den Spiegelschrank zu befestigen. Der Einbaurahmen ist 19 mm stark und umgibt den Schrank vollständig. Das Dekor entspricht dem des Korpus.

Wenn Sie einen Badspiegelschrank mit Einbaurahmen bestellen, dann versteht sich die von Ihnen gewählte Breite und Höhe inklusive Einbaurahmen. Wenn Sie also eine Breite von 1000 mm wählen, dann entfallen 2 x 19 mm = 38 mm auf den Einbaurahmen; der Korpus des Schranks ist folglich nur 1000 mm - 38 mm = 962 mm breit.

Tipp: Falls der Einbaurahmen nicht eingemauert oder mit Fliesen abgedeckt wird, können Sie oben und unten auch einen Glasüberstand wählen, so dass der Rahmen bei geschlossenen Türen von diesen verdeckt ist.

Bitte beachten Sie, dass Badspiegelschränke mit Einbaurahmen fertigungsbedingt eine Maßtoleranz von +/- 2 mm bei der Breite bzw. Höhe aufweisen.

Breite und Höhe

Höhe und Breite des Badspiegelschranks können Sie genau angeben. Die maximale Breite des Badspiegelschranks beträgt 250 cm, die maximale Höhe 160 cm. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Spiegelschränke fertigungsbedingt eine Maßtoleranz von +/- 2 mm bei Breite und Höhe aufweisen.

Wir empfehlen, pro Tür eine Breite von mindestens 30 cm zu veranschlagen. Die Spiegelfläche ist je nach gewähltem Modell etwas kleiner als der Schrank, da die hinterleuchteten (satinierten) Flächen nicht verspiegelt sind.

Beispiele für Spiegelschränke mit Dachschräge

Spiegelschrank Dachschräge
Spiegelschrank Dachschräge
Spiegelschrank Dachschräge
Spiegelschrank Dachschräge
Spiegelschrank Dachschräge

Tiefe

Die Tiefe bezeichnet die Tiefe des Holzkorpus. Um die Gesamt-Tiefe des Schranks zu ermitteln, rechnen Sie bitte 6 mm für die Spiegeltüren hinzu sowie ca. 1 mm Abstand zwischen Türen und Korpus, da die Türen in der Regel nicht 100-prozentig aufliegen.

Wichtiger Hinweis zur Nutztiefe: Um den für Sie nutzbaren Raum im Badspiegelschrank zu ermitteln, ziehen Sie von der Tiefe des Schranks bitte 3 cm ab. Diese werden für die Rückwand und den Raum hinter dem Schrank benötigt, wo der Trafo für die Beleuchtung, die Aufhängeschiene etc. verbaut wird. Rechenbeispiel: Bei Spiegelschränken mit einer Tiefe von 12,5 cm, ist der nutzbare Schrank-Innenraum nur 9,5 cm tief.

Offene Fächer (falls vorhanden)

Fächer an den Seiten und in der Mitte sind mit Glasböden ausgestattet; die Anzahl ist gleich der Böden im Schrank. Die Fächer haben standardmäßig eine lichte Breite von 15 cm. Falls Sie eine andere Breite wünschen, geben Sie dies bitte im Kommentarfeld am Ende des Bestellprozesses an. Die Spiegeltüren und der Innenraum fallen dann entsprechend kleiner aus.

Fächer unten verfügen über vertikale Stege aus Holz im gewählten Dekor. Sie haben standardmäßig eine lichte Höhe von 15 cm.  Falls Sie eine andere Höhe wünschen, geben Sie dies bitte im Kommentarfeld am Ende des Bestellprozesses an. Die Spiegeltüren und der Innenraum fallen dann entsprechend kleiner aus.

Die Rückwand der Fächer besteht – ebenso wie die Rückwand im Schrank – aus weißer, 8 mm starker, kunststoffbeschichteter Hartfaser.

LED Beleuchtung und Lichtfarbe

Bei der LED-Beleuchtung des Badspiegelschranks haben Sie die Wahl zwischen warmweißer (ca. 3000 K), neutralweißer (ca. 4000 K) oder kaltweißer  (ca. 6000 K) Lichtfarbe. Bitte beachten Sie: Die Beleuchtung ist nicht dimmbar.

Gegen Aufpreis sind RGB-Leuchtdioden erhältlich. Über eine Funk-Fernbedienung können die einzelnen Farben oder Farbverlaufsprogramme gewählt werden. Die RGB-LED sind mittels Fernbedienung auch dimmbar, nicht jedoch über einen möglicherweise vorhandenen Dimmer-Wandschalter.

Im Innenraum des Badspiegelschranks befindet sich eine Nut, in die ein Aluminium-Profil eingelassen ist. Darin werden die LED-Bänder verlegt. Das Aluminium sorgt dafür, dass die Wärme abgeführt wird. Die LED werden mit einem lichtdurchlässigen Profil aus Kunststoff abgedeckt, um die LED gegen Verschmutzung zu schützen.

Die meisten Kunden sind mit neutralweißen LEDs, deren Licht dem Tageslicht sehr ähnlich ist, gut bedient. Warmweißes Licht verfügt im Vergleich dazu über einen höheren Gelbanteil, kaltweißes Licht über einen höheren Blauanteil. Für welche Lichtfarbe Sie sich entscheiden, hängt nicht nur von der Gestaltung Ihres Badezimmers (helle vs. dunkle Fliesen, Fenster für Tageslicht etc.) und dem Mobiliar, sondern auch von Ihrem persönlichen Geschmack und Empfinden ab.

Lichtfarbe LED Spiegelschrank

Dekor des Bad-Spiegelschranks

Das Dekor des Korpus ist sowohl außen also auch innen sichtbar. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Rückwand, die bei geöffneten Türen sichtbar ist, stets von cremeweißer Farbe ist. Eine Übersicht aller verfügbaren Dekore finden Sie auf dieser Seite.

Türen und Anschlagrichtung

Die Türen des Badspiegelschranks bestehen aus hochwertigem Kristallspiegel. Sie sind bei allen Modellen 6 mm dick und beidseitig verspiegelt. Je nach Breite des Schranks können Sie zwischen 1 bis 6 Türen wählen. Die Mindestbreite pro Tür beträgt 30 cm.

  • 1 Tür bei einer Breite von 400 - 700 mm
  • 2 Türen bei 600 - 1400 mm
  • 3 Türen bei 900 - 2100 mm
  • 4 Türen bei 1200 - 2500 mm
  • 5 Türen bei 1500 - 2500 mm
  • 6 Türen bei 1800 - 2500 mm

Wir empfehlen, die Anzahl der Türen so zu wählen, dass die Breite einer einzelnen Tür die Höhe nicht überschreitet, die einzelne Tür also immer höher ist als breit. Grund: Türen im "Querformat" wirken sich aufgrund ihres Gewichts sehr ungünstig auf die Scharniere aus.

Mittelseiten / Zwischenwand im Schrank

Mit Mittelseite wird eine Zwischenwand im Korpus bezeichnet, die den Badspiegelschrank in mehrere Zonen trennt. Bitte beachten Sie, dass der Schrank bei bestimmten Maßen eine oder zwei zusätzliche Mittelseite(n) erhält. Diese dienen dazu, die Stabilität (u. a. der Glasböden) zu gewährleisten oder die Türen montieren zu können. Dies ist der Fall:

  • bei 2-türigen Schränken mit einer Breite > 900 mm: 1 Mittelseite
  • bei 4-türigen Schränken mit einer Breite > 1800 mm: 2 Mittelseiten zusätzlich

3-türige und 4-türige Badspiegelschränke verfügen immer über mindestens eine Mittelseite (2 Zonen), 5- und 6-türige Schränke über mindestens zwei Mittelseiten (3 Zonen), da die Türen ja irgendwo befestigt werden müssen.

Anschlagrichtung der Spiegeltüren 

Die Anschlagrichtung der Türen können Sie wählen. Stellen Sie sich vor, dass Sie vor dem Spiegelschrank stehen und auf den Schrank schauen. Beginnen Sie mit der Tür ganz links:

L = Tür öffnet nach links
R = Tür öffnet nach rechts

Badezimmer Spiegelschrank Anschlagrichtung Türen

Türgriffe – Push-to-Open Drucköffner – Glasüberstand

Es stehen grundsätzlich drei Möglichkeiten zur Auswahl, um die Türen des Spiegelschranks zu öffnen – nicht alle sind jedoch bei jedem Modell machbar:

1. Türgriffe

Für Ihren Badspiegelschrank stehen zwei verschiedene Türgriffe zur Auswahl:

  • Chrom glänzend 'Piano': flacher 5,2 cm breiter Türgriff (Bild links bzw. oben)
  • Chrom glänzend 'Design': ergonomisch geformter, vorn abgerundeter Griff, ca. 5,2 cm breit (Bild rechts bzw. unten)
Spiegelschrank Türgriff Chrom glänzend Piano
Spiegelschrank Türgriff Chrom glänzend Design

2. Push-to-Open / Drucköffner

Beim Push-to-Open System handelt es sich um Drucköffner für grifflose Türen. Durch leichtes Andrücken der Türen öffnen und schließen Sie dieselben. 

3. Glasüberstand unten

Hierbei greifen Sie mit der Hand hinter die Tür und ziehen sie auf. Die meisten Kunden wählen in diesem Fall einen Glasüberstand von 1,5 bis 2,0 cm. Der Überstand wird vom Korpus aus gemessen.

Spiegelschrank Tür mit Glasüberstand

Glasböden

Je nach Höhe des Spiegelschranks können Sie zwischen 1 und 6 Glasböden wählen. Wenn Sie z. B. 3 Glasböden auswählen, dann befinden sich bei mehrtürigen Schränken hinter jeder Tür 3 Glasböden – mit Ausnahme der abgeschrägten Tür: Dort können keine Glasböden eingelegt werden.

Die Glasböden sind in der Höhe verstellbar. Ausreichend Bohrungen für die Halterungen sind im Spiegelschrank vorhanden. Glasböden sind in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich:

  • Floatglas: Klarglas mit charakteristischem Grünstich (Bild unten)
  • Weißglas ohne die typische leicht grünliche Farbe
Glasböden für Badezimmer Spiegelschrank mit Beleuchtung

Steckdose(n) und Lichtschalter

Falls Sie über keinen Wandschalter im Raum verfügen, kann optional ein Schalter im Schrank installiert werden. Dieser wird stets mit einer Steckdose kombiniert.

In den Spiegelschrank können bis zu vier Steckdosen für Rasierer, elektrische Zahnbürste, Haartrockner etc. integriert werden. Diese werden in der Regel über den gleichen Anschluss mit Strom versorgt wie die LED Beleuchtung. Sie müssen also nicht die Wand aufstemmen und bohren, um neue Steckdosen zu installieren.

Falls Beleuchtung und Steckdose separat mit Strom versorgt werden sollen, z. B. weil Sie bereits einen Lichtschalter in der Wand bzw. Raumschalter installiert haben, teilen Sie uns das bitte bei Ihrer Bestellung im Kommentarfeld am Ende des Bestellprozesses mit.

Bitte beachten Sie, dass Lichtschalter und Steckdosen den LED-Streifen verdecken, wenn sie im Schrank platziert werden (siehe Bild). Falls Sie die Steckdosen und/oder Lichtschalter an einer bestimmten Position wünschen, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarfeld am Ende des Bestellprozesses mit.

Badezimmer Spiegelschrank mit Steckdose und Lichtschalter

Waschbeckenbeleuchtung und Deckenbeleuchtung

Die in den Badspiegelschrank integrierte Beleuchtung strahlt durch die satinierten Flächen hindurch. Falls Sie zusätzlich – aus praktischen Gründen oder zur Dekoration – eine Beleuchtung für den Waschtisch und/oder die Decke wünschen, dann können Sie diese hinzu buchen. Waschbeckenbeleuchtung und Deckenbeleuchtung sind sowohl einzeln als auch in Kombination erhältlich.

Nutzung von Waschtisch-/Deckenbeleuchtung als Ambiente-Licht

Falls Sie nur die Waschtisch-/Deckenbeleuchtung einschalten und als Ambiente-Licht verwenden wollen, benötigt Ihr Schrank in jedem Fall zwei Schalter. Wählen Sie in dem Fall

  1. für die Haupt-Beleuchtung
    1. den Schalter inkl. Steckdose im Schrank (siehe 'Schalter/Sensor') oder
    2. die Gestensteuerung (siehe 'Schalter/Sensor') oder
    3. dimmbares Licht inkl. Gestensteuerung (siehe 'Lichtfarbe') oder
    4. RGB inkl. Fernbedienung (siehe 'Lichtfarbe') und
  2. für die Waschtisch-/Deckenbeleuchtung
    1. einen separaten Kippschalter sowie
    2. die gewünschte Lichtfarbe (Neutral-/Warm-/Kaltweiß).

Der Kippschalter befindet sich außen unter dem Schrank. Die Waschtisch-/Deckenbeleuchtung ist in dieser Konfiguration nicht dimmbar, sondern kann nur ein- und ausgeschaltet werden. Eine dimmbare Waschtisch-/Deckenbeleuchtung ist nur möglich, wenn Sie mit der Lichtfarbe 'Dimmbar 2700K bis 6300K...' gekoppelt ist, also ohne separaten Kippschalter.

Einbau-/Unterputz-Schränke – wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie, dass eine solche Beleuchtung bei Einbau- bzw. Unterputz Spiegelschränken nur dann sinnvoll ist, wenn der Korpus mindestens 35 mm aus der Wand herausragt. Die LED- Bänder werden in eine Nut, die in den Korpus gefräst wird, eingelassen – und nicht einfach nur aufgeklebt – und mit einem lichtdurchlässigen Profil aus Kunststoff abgedeckt, da wir Wert darauf legen, Ihnen einen hochwertige Badezimmer Spiegelschränke nach Maß zu liefern.

Spiegelschrank mit Waschtischbeleuchtung
Spiegelschrank mit Waschtischbeleuchtung
Spiegelschrank mit Deckenbeleuchtung
Spiegelschrank mit Deckenbeleuchtung
Spiegelschrank mit Beleuchtung für Waschtisch und Decke
Spiegelschrank mit Beleuchtung für Waschtisch und Decke

Schminkspiegel

Bei Spiegelschränken bieten wir ausschließlich unbeleuchtete Schminkspiegel mit 5-facher Vergrößerung an. Der Kosmetikspiegel hat einen Durchmesser von 15,2 cm. Die Einfassung ist silberfarben. Er wird lose mitgeliefert.

Die Schminkspiegel verfügen über ein Klebepad auf der Rückseite, sodass Sie ihn in der gewünschten Position ganz einfach selbst anbringen können. Bitte beachten Sie, dass der Kosmetikspiegel nicht in die Tür integriert ist, sondern einige wenige Millimeter hervorsteht.

Bluetooth-Receiver/-Lautsprecher

Mit Bluetooth-Receiver und -Lautsprecher erhalten Sie die Möglichkeit, die Tonausgabe von Ihrem Bluetooth-kompatiblen Gerät per Funk auf den Spiegelschrank zu übertragen. Spielen Sie Ihre Musik, Ihren Radiosender oder Ihren Musik-Streaming-Dienst von Ihrem Smartphone (Handy, iPhone), iPod, iPad, Tablet, Netbook oder einem MP3-Player – um nur einige zu nennen.

WHD Sound-System

Beim WHD Sound-System handelt es sich nicht um Standard-Lautsprecher, sondern um Körperschallwandler, die den gesamten Spiegelschrank in einen Lautsprecher mit erstaunlicher Klangqualität verwandeln. Sie werden unsichtbar hinter dem Schrank verbaut und erlauben kabelloses Streamen per Bluetooth vom Smartphone, Computer, Laptop oder Tablet. Je größer der Spiegelschrank, desto mehr Bass-Potenzial.

Bitte beachten Sie

Wird die Stromzufuhr des Spiegelschranks (für Beleuchtung, Bluetooth etc.) über einen Raumschalter geregelt, dann lassen sich die Lautsprecher nur nutzen, wenn zeitgleich das Licht eingeschaltet ist.

Sollen Beleuchtung und Bluetooth-Receiver/-Lautsprecher unabhängig voneinander funktionieren, sorgen Sie bitte für Dauerstrom und schalten Sie die Beleuchtung des Spiegelschranks über den optional erhältlichen Schalter.