Die Türen des Badezimmer-Spiegelschranks bestehen aus hochwertigem Kristallspiegel und sind stets beidseitig verspiegelt und 6 mm dick. Je nach Breite des Spiegelschranks können Sie zwischen 1 bis 6 Türen wählen. Die Mindestbreite pro Tür beträgt 30 cm.

  • 1 Tür bei einer Breite von 400 - 700 mm
  • 2 Türen bei 600 - 1400 mm
  • 3 Türen bei 900 - 2100 mm
  • 4 Türen bei 1200 - 2500 mm
  • 5 Türen bei 1500 - 2500 mm
  • 6 Türen bei 1800 - 2500 mm

Wir empfehlen, die Anzahl der Türen so zu wählen, dass die Breite einer einzelnen Tür die Höhe nicht überschreitet, die einzelne Tür also immer höher ist als breit, da Türen im Querformat sich – besonders,wenn sie sehr groß sind – ungünstig auf die Scharniere auswirken..

Mittelseiten

Bitte beachten Sie, dass der Schrank, um die Stabilität (u. a. der Glasböden) zu gewährleisten, bei bestimmten Maßen eine oder zwei zusätzliche Mittelseiten erhält. Mittelseiten trennen den Spiegelschrank in mehrere Zonen. Dies ist der Fall:

  • bei 2-türigen Schränken mit einer Breite > 900 mm:  1 Mittelseite
  • bei 4-türigen Schränken mit einer Breite > 1800 mm:  2 Mittelseiten zusätzlich

3-türige und 4-türige Bad Spiegelschränke verfügen immer über mindestens eine Mittelseite (2 Zonen), 5- und 6-türige Schränke über mindestens zwei Mittelseiten (3 Zonen), da die Türen ja auch irgendwo befestigt werden müssen.