In den Spiegel kann auf Wunsch eine Uhr – digital oder analog – integriert werden.

Die Digitaluhr mit 24-Stunden-Anzeige und blauen Ziffern wird rückseitig hinter dem Glas verbaut. Die Maße der Digitaluhr betragen 4,0 x 1,5 cm (Breite x Höhe). Die Uhr kann mit Hilfe eines kleinen Knopfes am Rand des Spiegels eingestellt werden.

Ist die Anzeige an die Beleuchtung des Spiegels gekoppelt, ist die Digitaluhr im ausgeschalteten Zustand nicht sichtbar. Dank integrierter Memory Funktion (Batterie) läuft sie aber weiter. Zum Austauschen der Batterie muss der Spiegel von der Wand genommen werden; die Batterie hält in der Regel mehrere Jahre.

Soll die Anzeige der Digitaluhr – unabhängig von der Beleuchtung – dauerhaft sichtbar sein (optional), stellen Sie bitte sicher, dass die Uhr permanent mit Strom versorgt wird und die  Stromzufuhr des Spiegels nicht, z. B. über einen Raumschalter, unterbrochen wird. In diesem Fall würde die Anzeige erlöschen, die Uhr dank Memory Funktion aber weiterlaufen.

Der Durchmesser der Analoguhr beträgt 6,5 cm. Sie sitzt in einer Bohrung im Spiegel und steht nach vorn einige Millimeter heraus. Die 3-Zeiger Uhr mit weißem Zifferblatt kann daher ganz leicht rausgenommen und eingestellt werden. Die Uhr ist batteriebetrieben; der Batterie-Tausch ist ohne Abnehmen des Spiegels möglich.

Spiegel Digital-Uhr
Spiegel Analoguhr