Falls der Lichtaustritt, also die indirekte Beleuchtung der Wand, an den Seiten (rechts und links) nicht gewünscht ist, können entlang der Kanten Seitenblenden aus Aluminium angebracht werden. Die Seitenblenden sind in zwei Ausführungen erhältlich:

  • eloxiert mit matter, gebürsteter Oberfläche
  • in Edelstahloptik mit einer leicht glänzenden Oberfläche

Diese Option wählen auch viele Kunden, die den LED Spiegel als Ganzkörperspiegel bzw. Standspiegel nutzen und ihn z. B. einfach schräg an die Wand lehnen.

Wichtiger Hinweis: Seitenblenden werden nur rechts und links angebracht. Gerne machen wir Ihnen jedoch ein individuelles Angebot für einen Spiegel mit Rundumverblendung. Bitte senden Sie uns dazu eine Anfrage mit näheren Details zu dem gewünschten Modell und zur Ausstattung.

Im Gegensatz zu Aluminium-Seitenblenden beeinträchtigen lichtdurchlässige Seitenblenden aus Kunststoff die indirekte Beleuchtung der hinter dem Spiegel liegenden Wand nicht. Diese dienen lediglich dazu, die LED-Bänder zu verdecken. Sie sind aus ästhetischen Gründen sinnvoll, wenn der beleuchtete Spiegel so hängt, dass man von der Seite leicht dahinter schauen kann.

Die Seitenblenden werden standardmäßig nur rechts und links montiert, da man von oben für gewöhnlich nicht hinter den Spiegel schauen kann. Da die Leuchtdioden mit Silikon umhüllt und dadurch geschützt sind (auch vor Spritzwasser), kann Hausstaub ihnen nichts anhaben.

Hinweis für Spiegel mit Fernseher

Bitte beachten, dass die Option "lichtdurchlässige Seitenblenden" hier nicht zur Verfügung steht. Es sind nur Seitenblenden aus Aluminium (eloxiert) mit matter, gebürsteter Oberfläche möglich.

 

Seitenblenden für LED Badspiegel